Rescue Robotics – RO5801

Lehrinhalte

  • Besondere Anforderungen bei Katastropheneinsätzen
  • Informationsinfrastruktur für Rettungssysteme
  • Informationsaustausch zwischen Rettungsrobotern
  • Befehls- und Kontrollsysteme für Such- und Rettungsroboter
  • Taktische Kommunikation für kooperative SAR-Robotermissionen und Interoperabilität in einem heterogenen Team
  • Gestaltungsrichtlinien für menschliche Schnittstellen für Rettungsroboter
  • Opfer- und Lebenszeichendetektion in Rettungsszenarien
  • Vor-Ort Medizin und Bestimmung von Vitalzeichen
  • Evaluation und Benchmarks von SAR-Robotern

Qualifikationsziele / Kompetenzen

  • Die Studierenden beherrschen Werkzeuge zur Programmierung und Simulation von mobilen Rettungsrobotern. Sie haben einen guten Überblick in mobiler Robotik, Lokalisation und Pfadplanung in schwierigen Szenarien.
  • Die Studierenden haben einen Einblick in die Arbeit und Kommandostrukturen von Rettungskräften. Sie kennen die Anforderungen an die Steuerung von Rettungsrobotern und die Kommunikation und Interaktion mit den Einsatzkräften.
  • Die Studierenden haben einen Einblick in die medizinische Erstversorgung durch Rettungskräfte, sowie technische Lösungen zur Vermisstenortung, Vitalzeichenbestimmung und medizinischen Versorgung vor Ort.

Ansprechpartner

Floris Ernst
Haus 64 / Raum 95 +49 451 31015208


Ralf Bruder
Haus 64 / Raum 92 +49 451 31015205


Nils Rottmann
Haus 64 / Raum 89 +49 451 31015222